NAVIGATION

Zurück

Ausstellungen

Physik in Hollywood

Natürlich weiß jeder, dass nicht alles echt ist, was man im Fernsehen und Kino sieht. Aber wie wäre es, wenn man sich da nicht nur auf sein Bauchgefühl verlässt, sondern mal so richtig auf Zahlen und Fakten? Sascha Vogel ist theoretischer Physiker und praktischer Science Slammer. Er untersucht die hollywood’schen Phänomene auf ihre Plausibilität und rückt das schräge Weltbild mit so mancher Formel gerade. Welchen Abdruck im Baum hinterlässt ein fliegendes Opossum? Wie schnell lässt sich ein Teilchenbeschleuniger bauen und muss man wirklich seinen Bizeps im Muskelshirt präsentieren, damit das Ding funktioniert? Kaum etwas klingt vertrauenserweckender als Vogels solides Versprechen: „Wir sind Physiker, wir rechnen’s aus“. Und wer sich hier gut unterhalten ließ, sieht Filme anschließend mit ganz anderen Augen!

Mi, 07.12., 19 Uhr, Technoseum, Mannheim

 

Kommentare


WERBUNG