NAVIGATION

Zurück

Ausstellungen

Total genial! Coole Erfindungen...

ab 09.04., geöffnet Di-So 11-18 Uhr, Reiss-Engelhorn-Museen, Museum Weltkulturen D5, Mannheim

So ziemlich alles, was uns umgibt, war irgendwann zum ersten Mal da – jemand muss es erfunden haben! Ständig wird etwas neu entwickelt, verbessert oder gar aus dem Nichts kreiert. Doch wer sind diese Tüftler und Erfinder, wie arbeiten sie und was müssen sie können? Die Mitmach-Ausstellung, die aus dem Grazer Kindermuseums FRida & freD nach Mannheim kommt, zeigt auf, dass jeder ein Erfinder sein kann, der neugierig ist und sich traut, etwas auszuprobieren – auch wenn’s vielleicht schiefgeht oder die Sache zu etwas ganz anderem führt als ursprünglich gedacht. Denn auch bei den großen Erfindungen der Geschichte spielte oft der Zufall eine wichtige Rolle! Also wird erkundet: War das erste Taschenmesser wirklich aus Stein? Wie hat das erste Fernrohr funktioniert? Wann gab es das erste Buch? Oder die erste Jeans? Unterteilt ist die Ausstellung in zwei Bereiche, einen für die jungen „Tüftelmäuse“ zwischen vier und sieben Jahren, einen anderen für die „Tüftelgenies“ ab acht mit Wissensparcours und interaktiven Mitmach-Stationen, an denen so einiges über wichtige und auch über völlig absurde Erfindungen zu erfahren ist. 

 

 

Kommentare


WERBUNG