NAVIGATION

Zurück

Kinder

Ab Januar 2023: Pfitzenmeier Young

Zu jung gibt’s nicht! Eine kindgerechte Vermittlung von Sport und Bewegung für jede Altersgruppe ist das Ziel des neuen „Pfitzenmeier Young“-Konzeptes für alle von 0 bis 16, bestehend aus Kursen und einem speziellen Angebot für Jugendliche mit Hinführung zum Training auf der Trainingsfläche.

Die Ältesten sind mit 14 bis 16 Jahren die „Gymster“: Sie werden in neun Gruppenterminen (dem sogenannten Gymster-Pass) mit unterschiedlichen sportlichen Inhalten auf das eigene Training vorbereitet. Vermittelt werden zusätzlich die „Spielregeln“ im Fitnessstudio. Ein Einstieg ist ab dem kommenden Jahr in jedem der neun Pfitzenmeier Premium Clubs und Resorts möglich. Auch die jüngeren Altersgruppen gehen dann an den Start – und zwar zu Anfang in den Pfitzenmeier Premium Resorts in Mannheim am City Airport, Bensheim und Speyer.

Für die „FitTeens“ zwischen 10 und 13 Jahren heißt es ab ins Yoga für Teens, Hip Hop oder zum FitnessMix; die „FitKids“ sind 6 bis 9 Jahre alt und haben zusammen beim HipHop, Zirkeltraining, Yoga für Kids und anderen Kursen viel Spaß beim Austoben und Bewegen in der Gruppe.

Die „FitMinis“ im Alter von 3 bis 5 Jahren werden spielerisch und kindgerecht in unterschiedlichen Kursformaten wie z.B. Kindertanz, Turnen im Stationstraining und Ballschule in ihrer motorischen Entwicklung unterstützt. Besonders geachtet wird hierbei auf die Abwechslung von Bewegung und Entspannung, das Agieren in einer Gruppe und die unterschiedlichen Entwicklungsphasen.

Zum „Pfitzenmeier Young“-Konzept gehört außerdem die Altersgruppe Eltern-Kind von 0 bis 2 Jahren – sowohl Kurse für junge Mütter, die nach der Entbindung wieder sportlich aktiv werden möchten und ihr Kind zum Kurs mitbringen, als auch Angebote, bei denen der Fokus auf der Bewegung des Babys liegt.

Neugierig geworden? Für mehr Infos und den direkten Kontakt ins Studio reicht ein Klick auf www.pfitzenmeier.de/young.

 

 

 

Kommentare


WERBUNG