NAVIGATION

Zurück

Kinder

KiTZ Theaterkumpanei im Ebertpark

Was ist klein, zart, kommt von einem anderen Stern und hat eine Rose als Freundin? Der kleine Prinz! Was ist gedankenlos, ungeduldig, gerade über der Wüste abgestürzt und viel zu schwer für sein Flugzeug? Der große Pilot! Er sitzt in der Sahara vor dem Wrack seiner Fox 38, ist kurz vorm Verdursten und randvoll mit Selbstmitleid. Da erscheint so ein Knirps mit gelber Kappe. Einer, der nie zu plappern aufhört. Von seinem Planeten mit den drei Vulkanen und den Affenbrotbäumen erzählt er. Von seiner Gießkanne, die manchmal zum Raumschiff wird. Soll der Pilot das alles glauben? Und gibt es den Brunnen, von dem der Kleine die ganze Zeit spricht, wirklich? „Das Wesentlich ist für die Augen unsichtbar“, schrieb Antoine de Saint-Exupéry – das Herz sei das Maß aller Dinge. Und doch ist diese Version des „Kleinen Prinzen“, gespielt von der KiTZ Theaterkumpanei für alle Menschen ab sechs Jahren, auch ein tolles Schauspiel für die Augen! Viermal wird sie in der Konzertmuschel im Ludwigshafener Ebertpark gespielt, und für alle, die gar nicht genug von gutem Kindertheater bekommen können, wird dazu noch das Küchenstück „Zeraldas Kochbuch“ aufgetischt, ein köstliches Schauspiel mit Objekten, bekömmlich für Kinder ab vier.

Der kleine Prinz: Mo, 26.08. und Di, 27.08., 9 und 11 Uhr, Zeraldas Kochbuch: Mi, 28.08., 9 und 11 Uhr, Konzertmuschel im Ebertpark, Ludwigshafen

Kommentare


WERBUNG