NAVIGATION

Zurück

Kinder

Mannheim feiert Kinderfest

25.-27.05., Fr 14-18 Uhr, Sa/So 11-18 Uhr, Kapuzinerplanken, Mannheim,  www.kinderfest-mannheim.de

Im Mai sind alle einmal dran: die Mütter werden am Muttertag gewürdigt, die Väter am Vatertag, und die Kinder stehen zum Monatsende in Mannheim sogar ganze drei Tage lang im Mittelpunkt – beim Kinderfest nämlich, das parallel zum Stadtfest auch für die jungen Besucher einen Abenteuerspielplatz zum Mitmachen und Miterleben bietet. Das Thema Musik zieht sich 2018 wie ein roter Faden durch die Tage, schließlich ist Mannheim „UNESCO City of Music“. Darum gestalten auch die Popakademie, die Musikschule und das kurpfälzische Kammerorchester das Programm mit – nicht nur auf den Kapuzinerplanken, sondern auch im Innenhof der Musikhochschule in N7, wo am Kinderfestwochenende zum HofMusikFest mit speziellen Kinderkonzerten eingeladen wird. Und auch die Mitmach-Angebote klingen gut: Hier wird getanzt und man kann ein eigenes Musikinstrument gestalten. Kreativsein ist überhaupt eine feste Säule des Kinderfestes, das in diesem Jahr eine weitere „Außenstelle“ eröffnet und im Nähladen „Naschl“ (Lange Rötterstraße) freitags und samstags kostenlose Mini-Nähkursen für Kids anbietet. Mit der BUGA2023 können die Kinder Alltägliches in den kleinsten Blumentopf der Welt verwandeln; die Klangstiftung bringt kleinen Künstlern bei einem Graffiti-Workshop die urbane Seite der Stadt näher. Sportlich wird’s im WM-Jahr beim Torwandschießen und der Akrobatik des Zirkus Paletti, und damit auch die Erwachsenen gefordert sind, lässt Pfitzenmeier unter dem Motto „Meine Eltern sind stärker als deine“ in diesem Jahr auch die Großen gegeneinander antreten. Die Preise aber, die gehen dann selbstverständlich an die Kinder... 

 


WERBUNG